Donnerstag, 26. September 2013

Rasmus und Gedanken zur Haustierhaltung

Ich möchte euch heute einen meiner Mitbewohner zeigen. Darf ich vorstellen, Rasmus:
Seine Lieblingsbeschäftigung: Rote Mückenlarven futtern
Rasmus ist ein Palembang-Kugelfisch und lebt seit etwa einem Jahr in meinem Aquarium, nachdem er zuvor im Aquarium meines Vaters gehaust hat. Er bekommt neben roten Mückenlarven Schnecken, die sich im Aquarium meines Vaters vermehren. Kugelfische knacken die Schale der Schnecken und nutzen so ihre Zähne ab.
Erst ganz unschuldig angucken...
...und dann ganz flott den Ballen auseinander nehmen.
Ich weiß gar nicht, ob ich als Veganer aus Überzeugung eigentlich keine Haustiere halten sollte. Allerdings habe ich seit meiner Kindheit mit Fischen zu tun, mein Paps ist begeisterter Aquarianer und ich habe dann mit 10 mein erstes eigenes Aquarium bekommen. Ich denke, dass ich ziemlich viel Erfahrung habe und den Fischen ein gutes zu Hause biete. Es gibt so viele Menschen, die ihre Tiere nicht einmal annähernd artgerecht halten, beispielsweise den Kugelfisch nur zur Schneckenbeseitigung kaufen und ihn dann sterben lassen.

Wir haben zu Hause auch Kaninchen, Wellensittiche und Ziegensittiche. Und eine Schildkröte, "Blubber", die wir dem Tierheim abgenommen haben, die überhaupt keine Unterbringungsmöglichkeit für sie hatten. Leider war etwa zwei Wochen zuvor unsere Schildkröte "Bibi" gestorben, sodass die beiden sich leider nicht kennen lernen durften.
Bibi wurde von meinen Eltern vor über 20 Jahren bei ihrem Einzug in unser Haus in unserem Garten gefunden. Wahrscheinlich haben die Vorbesitzer sie einfach zurück gelassen, Nachforschungen haben nichts ergeben. Fürchterlich, oder?

Unsere Ziegensittiche haben wir von einem überforderten Mädchen übernommen (Sie haben einmal sogar schon erfolgreich bei uns gebrütet) und viele der Wellensittiche stammen aus dem Tierheim.
Das Tierheim hat unsere Telefonnummer, da es weiß, dass wir Problemfälle bei Vögeln ihnen gerne annehmen und gesund pflegen.
Wir hatten auch schon einmal eine stark verletzte junge Taube, Gonzo. Die haben wir auch wieder gesund gepflegt.

Ich werde für mich und später für meine Kinder keine Tiere aus der Zoohandlung kaufen, sondern Tieren aus dem Tierheim ein zu Hause bieten.

Wie seht ihr das mit dem Halten von Haustieren? Ist es für euch in Ordnung? Oder gehören sie für euch nur in ihren natürlichen Lebensraum?

Herzliche Grüße,
Atessa
Man muss aufpassen, dass Kugelfische sich nicht überfressen. Zum Glück futtern die anderen Fische auch gerne ein paar Mückenlarven

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen