Mittwoch, 30. Oktober 2013

Rasmus als Kunstobjekt

Vielleicht wird Rasmus auch Teil meiner Bewerbungsmappe. Ich wollte auch versuchen, ihn aus Ton zu modellieren und dann quasi ein "Partner"-Foto mit dem echten Rasmus machen. Mal schauen, wo das hinführt =D
Nicht lustig ist, dass heute eins meiner Kaninchen gestorben ist. Wir haben es schon sehr sehr schwach und dürr übernommen und versucht hoch zu päppeln, aber es hat leider nicht geklappt. Wenigstens hatte es noch einen schönen Sommer.
Bis es eingeschlafen ist habe ich es noch gestreichelt.
Schlafe ein, Krümelchen...

Viele Grüße,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen