Dienstag, 8. Oktober 2013

Wickeldutt mit SL Violinschlüssel

Eigentlich soll dies kein Haarblog werden, aber ich habe ja schon einmal geschrieben, dass ich mich auch nicht in eine einzige Schublade quetschen werde sondern darüber bloggen möchte, was mich interessiert.
Anita fragte nach dem letzten Post, wie ich meinen Violinschlüssel von Senza Limiti trage und ob ich da Tipps hätte.
Nunja, richtige Tipps habe ich nicht, ich kann aber sagen, wie ich ihn eigentlich immer trage.
Ich mache eine Variation des Wickeldutts, hier eine super Anleitung von Kupferzopf.
Meine Güte, ich dachte echt nicht, dass es so schwer ist seine eigene Frisur zu Fotografieren =D
So einigermaßen habe ich es dann hin bekommen...
Wie man sieht ist mir der Violinschlüssel leider zu groß (L, 15cm), wenn einer tauschen möchte gegen einen kleineren, bitte melden ;)

Herzliche Grüße,
Atessa

Edit: So nehme ich den Violinschlüssel in die Hand, um ihn problemlos zu öffnen:
So kann ich ihn ganz leicht mit dem Daumen aufpreizen und in die Frisur stecken:


Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die prompte, ausführliche und bebilderte Antwort zu meiner Frage. Wow, ich war grad super erstaunt, als das in meinem Bloglovin Feed aufgetaucht ist :)
    Ich muss das unbedingt mal üben. Die Dutts selber sind nicht sooooo das Problem, sondern mehr wie ich den Violinschlüssel da reinkrige. Zumal ich irgendwie echt viel Kraft aufwenden muss, damit ich den aufbekomme. Ob ich da wohl was falsch mache?
    Tauschen kann ich leider nicht, da ich selbst den grösstmöglichen habe. Mal gucken, ob er auch passt... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber komisch, dass du dafür viel Kraft brauchst. Ich versuche mal zu erklären, wie ich es mache, sonst mache ich mal morgen ein Foto davon und editiere den Post.
      Also: Die "Schnecke" vom Violinschlüssel liegt oben auf meiner Hand und mit dem Daumen spreize ich ihn dann auf und schiebe ihn so in den Dutt.
      Schreib mir, ob du verstehst, was ich meine ;)

      Löschen
  2. Wow wunderschön und Himmel ist dein Dutt groß!! Der Blogbanner lässt einen riesigen Zopfumfang erahnen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass das nur "gebauscht" aussieht. Wie groß mein Zopfumfang ist, weiß ich gar nicht =D Eigentlich nicht so gigantisch, meine ich. Wie misst man den? Einfach mit einem Maßband umwickeln, wenn man einen Pferdeschwanz hat?

      Löschen
  3. Hi du - habe deinen Blog gerade für mich entdeckt (und bin ganz begeistert) - ich bleibe mal schööön hier ^^
    Hach, danke, dass du über den Schlüssel schreibst - er gefällt mir sehr, aber bisher wusste iuch nicht genau, wie man ihn benutzt, und ob er für mich und meine haare sich eignen würde. Jetzt weiß ich mehr - danke dir :)

    AntwortenLöschen