Sonntag, 25. Mai 2014

Okara-Chocolate-Chip-Cookies

Nachdem ich mal wieder Okara vom Sojamilch-Herstellen übrig und einen ungemeinen Cookie-Hunger hatte, habe ich einfach Cookies mit Okara gebacken =)

Das Rezept ist in Tassen angegeben, inzwischen backe ich so sehr viel lieber =)

Okara-Chocolate-Chip-Cookies

  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 2/3 Tasse Rapsöl
  • 3/4 Tasse Okara
  • (je nachdem wie viel Flüssigkeit noch in eurem Okara ist braucht ihr noch Milch ;) )
  • 1 EL Stärke
  • 1/ TL Vanille
  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • so viele Schokotropfen, wie ihr mögt ;)
-Backofen auf 180°C vorheizen
-Zucker, Öl, Okara und Stärke kräftig verrühren, dann die Vanille zufügen
-bis auf die Schokotropfen die restlichen Zutaten zugeben, gut verrühren und Milch hinzufügen, wenn der Teig noch nicht "cookiemäßig" ist
-Schokotropfen hinzufügen und unterrühren
-1 EL Teig pro Cookie auf ein Blech setzen, genügend Abstand lassen

Backzeit: 15-20 Minuten, wenn sie leicht am Rand bräunen, sind sie fertig! 
Lasst sie noch ein wenig auf dem Blech, bevor ihr sie zum Auskühlen auf ein Gitter legt.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen