Sonntag, 15. Juni 2014

Kuchen mit Rotkleeblüten


Für eine 18x18- Form

  • 1 Tasse und 2 EL Weizenvollkornmehl
  • 1/3 Tasse braunen Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Tasse Wasser, bei Bedarf etwas mehr
  • 1 EL Apfelessig
  • gezupfte Rotkleeblüten, nicht zu wenig ;)
Backform einfetten, Ofen auf 180°C vorheizen.
Verrührt die trockenen Zutaten und gebt anschließend alle flüssigen bis auf den Apfelessig hinzu.
Bevor ihr den Apfelessig einrührt gebt ihr nun die Rotkleeblütenblättchen hinzu.
Nun den Apfelessig unterrühren, den Teig in die Backform geben und etwa 40 Minuten backen lassen (Stäbchenprobe.

Die Blüten sieht man leider nicht wirklich, vielleicht, wenn man ganz helles Mehl nimmt. Aber der Kuchen schmeckt richtig süß-honigartig =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen