Sonntag, 28. September 2014

Liebster Award von Miri

Heute zum Sonntag beantworte ich die Fragen, die mir Miri im Rahmen des "Liebster Award" gestellt hat. Vielen Dank dafür!
Dies ist das zweite Mal, dass ich hierfür nominiert wurde. Da ich es auch immer ganz spannend finde, etwas über die Menschen hinter einem Blog zu erfahren, werde ich die Fragen beantworten.
Allerdings werde ich keine weiteren Fragen stellen oder andere Blogs nominieren. Wer mag, kann aber die Fragen beantworten, die ich beim ersten "Liebster Award" formuliert habe ;)

1. Wie bist du auf die Idee gekommen zu Bloggen?
Bei dieser ersten Frage mache ich es mir mal leicht und kopiere meine Antwort aus dem April hier her ;) 
Lange Zeit hatte ich schon damit gespielt, selbst einen Blog zu schreiben, nur habe ich diesen Sprung nie gewagt. Als Ye Min mich dann fragte, ob ich bei ihr mitschreiben wollen würde habe ich zugesagt, so konnte ich Erfahrungen im Blogschreiben und in der Bloggerwelt sammeln. Schließlich hatte ich dann große Lust, auch über andere Sachen zu schreiben, die mich interessieren. Da ich bei Ye Min über meine Teeleidenschaft schreibe, findet ihr hier in meinem Wald darüber nicht sonderlich viel. Schaut doch mal auf Ye Min Tea vorbei ;)

2. Wie ist dein Blog zu seinem Namen gekommen?
Vielleicht kann sich der ein oder andere noch an meinen ersten Header erinnern, wo ich von hinten im Wald zu sehen bin. Ich brauchte zu Anfang einen Header- und einen Blognamen. Ich sah das Bild und dachte "Yeah, Atessa im Wald!". Naja, und der Name passt einfach, ich bin ja schließlich ein Waldmensch =)

3. Was war dein Traumberuf als Kind?
Als Kind wollte ich Meeresbiologin werden, genau wie mein Freund =)

4. Hast du eine Lieblingspflanze (so wie fast jeder ein Lieblingstier)?
Meine liebste Pflanze ist wohl der Löwenzahn. Die Pusteblume ist für mich das schönste Symbol.
Aber alte, knorrige Bäume mag ich auch sehr gerne.

5. Was tust du, um morgens gut aus dem Bett zu kommen?
Mich strecken und recken, aus dem Bett hüpfen, ein Glas Wasser trinken und Liegestütze machen...
nein, eigentlich habe ich keine Probleme damit, aus dem Bett zu kommen, außer mein Freund weckt mich =D

6. Worüber schreibst du am liebsten?
Am liebsten schreibe ich wohl über die Dinge, die ich selbst gemacht habe =)

7. Hast du einen Lieblingsduft und, wenn ja, welchen?
Ich liebe den Duft von Vanille. Das verräuchere ich momentan auch eigentlich immer. Aber Regen und feuchtes Laub stehen auch ganz weit oben auf dieser Liste. Und dann gibt es da noch dieses Gewürz von Herbaria, Kürbiskönig. Da könnte ich mich reinlegen- das beste Herbst- und Wintergewürz!

8. Wenn du ein Jahr einfach Zeit und Geld hättest, zu tun, was du willst, was würdest du machen?
Ich würde mir ein Grundstück kaufen, mitten im Wald, dort ein wunderschönes Holzhäuschen mit vielen Fenstern bauen, mit Dachterrasse oder so, vielleicht wie ein Baumhaus. Drumherum würde ich zwischen den Bäumen einen Garten anlegen. Von Morgens bis Abends würde ich durch den Wald streifen, mit Sammelkorb und zig Bestimmungsbüchern =)
Natürlich würde ich länger als ein Jahr dort sein.

9. Findest du es unhöflich, wenn andere Leute in deiner Gegenwart ständig auf ihrem Smartphone herumtippen?
Ohja. Ich habe kein Smartphone. Manchmal denke ich, dass die Menschen nicht mehr einfach so irgendwo sitzen können und warten. Oder sich vernünftig unterhalten. Oder sich vernünftig anschweigen...

10. Hast du eine Leibspeise? (Und stellst du uns die vielleicht mal vor?)
Das sind dann wohl Pilze...=D
Hier die wunderschönste Pilzpfanne des Jahres. Die haben wir im Urlaub gemacht *.*
Hatte ich eigentlich jemals erwähnt, dass die Wolle, mit der dieses grüne Tuch gestrickt wurde und das ich auch im Header trage, auch mit roten Zwiebelschalen gefärbt wurde?

11. Was ist groß, blond und die Wurzel aus 121? ;-)
Ich =P
Ich bin schließlich nicht nur Kräuterhexe sondern auch Waldelfe.

Kommentare:

  1. Wo hast du denn die ganzen Pilze gefunden? Die Pfanne sieht ja so lecker aus. Und das grün färben mit roten Zwiebelschalen scheint ja super geklappt zu haben. das Tuch ist wirklich schön geworden! Außerdem beruhigt es mich, dass es nicht allein dran liegen kann, dass ich schon zum alten Eisen gehöre, mit meiner Einstellung zu den "Smartphone-Zombies" ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wo ich die gefunden habe...da muss ich ja zugegeben, dass das im Bioladen war =D

    AntwortenLöschen