Samstag, 20. September 2014

Rundgang durch den Garten

So sieht das Glas nach zwei Tagen aus. Ich habe, kurz bevor das Foto gemacht wurde, rote Zwiebelschalen hinzu gefügt und ich hoffe natürlich auf eine Veränderung =)

Bei meinen Fettkräutern tut sich auch noch etwas, P. moctezumae entwickelt noch eine Blüte.
Und auch die anderen Fettkräuter wachsen schön, so im direkten Vergleich:
Leider haben so komische, winzige, weiße Tierchen einige Sonnentaue befallen. Ich finde nicht heraus, was es für welche sind, aber ich habe vorsichtshalber ein wenig die Pflanzen gestutzt. Diese D. capensis habe ich komplett zurück geschnitten, aber sie treibt wieder aus.
Schlimmer sind momentan die Blattläuse auf meiner Fensterbank im Teezimmer. D. capensis albino habe ich auch komplett zurück geschnitten und mit einem Mandelöl-Wasser-Gemisch besprüht (Sprühen mögen Sonnentaue eigentlich gar nicht...). Öl soll wohl die Lungen der Blattläuse verkleben und daran sterben sie...ja eigentlich nicht schön, aber im Haus und auf allen Pflanzen möchte ich keine Blattläuse. Meine Orchidee lassen sie zum Glück in Ruhe, sie haben sich auf die Fleischfressenden beschränkt.
Der Orchidee wächst auch ein neues Blatt, habe ich gerade gesehen =)
Mein Skyplanter-Experiment habe ich übrigens abgebrochen. Zwar drehte sich die eine Kanne, aber es zeigte sich keinerlei Wachstum, auch nicht in den Blättern. Eher vertrockneten die Blätter.
Hoffentlich erholt sie sich jetzt wieder.
 Ich mag den Herbst so gerne! Er beginnt für mich, sobald das Efeu blüht und es vor meiner Haustüre summt und brummt. Herrlich, überall Bienen und Schmetterlinge, extra für dich fotografiert, Kissy ;)
 Überall sitzen Admirale.

Schaut doch mal, ob ihr nicht auch noch schnell etwas über den Sommer in eurem Hexengarten berichten wollt. Am 23. September beginnt schließlich der Herbst und es endet Miri´s Event.
Ich finde es schön, den Sommer so intensiv vor Augen zu haben :)

1 Kommentar:

  1. Admirale, und gleich mehrere!!
    Aber kein Wunder bei dem Biotop, dass ihr ihnen bietet!

    AntwortenLöschen