Donnerstag, 20. August 2015

Haarschmuck I

Ich habe mir quasi selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht und mir neuen Haarschmuck gegönnt. Schon lange wollte ich Flexis haben, aber ich traute mich nie, aus Amerika zu bestellen. Letztlich musste ich auch 23 € Zoll zahlen, was ich sehr happig fand, auch wenn ich einige Spangen bestellt habe.
Alle werde ich euch heute nicht zeigen, immer mal wieder ein paar.

Oben seht ihr die Flexi, die ausschlaggebend für mein Interesse an diesen Spangen ist: Die Flitter-into-Fall. Ich liebe diese Farben und die Libelle ist eines meiner liebsten Motive. Gesehen habe ich sie zuerst bei Lenja, aber auch Heike hat sie.
Tjaaa, was mir aber erst jetzt im Vergleich mit Lenjas Bildern auffällt: Ich habe sie wirklich zu klein bestellt und meine Haare unterschätzt. Die Größe ist M, aber eigentlich soll die Flexi ja die Haare mehr umfassen. Hmmmm...die Frisur hält aber :) und schlecht sieht es auch nicht aus, finde ich.
Beim nächsten Mal bestelle ich sie größer, aber jetzt bin ich erstmal verwirrt bei den Größen, was meint ihr, welche Größe würde besser passen?
Hier habe ich auch noch ein nicht so schönes Bild von der zweiten Flexi in M, Festive Leaf. Hoffentlich macht mein Liebster nochmal einen schöneren Schnappschuss (das Bild habe ich versucht bei Regenwetter selbst zu machen^^), schließlich kommen die Farben gar nicht so schön raus.
Diesen Haarstab von Senza Limiti habe ich zu Weihnachten bekommen. Das Modell heißt Tria 22 und ich habe die versilberte Version mit dunklem Nussholz.
Ich dachte lange, dass nur silberner Haarschmuck zu mir passen würde, wie bei dem Violinschlüssel und den Haarnadeln For Rosa auch. 
Inzwischen habe ich wirklich Gefallen an Goldschmuck gefunden, auch an goldenen Ringen und Ketten, wo ich ewig nur Silber getragen habe.
Mein Wunsch ist also ein Haarstab von Senza Limiti in Gold, vielleicht wünsche ich mir einen zu Weihnachten :)

Was meint ihr, Silber oder Gold in meinem Haar? 
Herzlichst,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen