Mittwoch, 12. August 2015

Miniatur Porzellanladen

Lange habe ich die Bilder schon auf dem Rechner, aber in letzter Zeit war so ein schönes Ausflugswetter, da hatte ich wirklich keine Lust zu viel Zeit im Internet zu verbringen.

Dafür gibt es heute die Bilder von meinem Porzellanladen. Ich hatte in meinem letzten Adventskalender ganz viele niedliche Miniaturen, die mich zum Porzellanladen inspiriert haben. Danke Paps, es hat so viel Spaß gemacht, die ganzen niedlichen Dinge zu entdecken.
Der Laden wird durch zwei Lampen beleuchtet, was mir sehr gut gefällt, da ein sehr warmes und gemütliches Licht entsteht. Ich mag es nicht so gern, wenn eine Puppenstube kalt wirkt, deshalb gefallen mir auch die meisten modern eingerichteten Stuben nicht.
An den Wänden befindet sich eine sehr schöne cremefarbene Tapete mit goldenem Muster. Dazu passt das helle Parkett sehr gut und die weißen Möbel gefallen mir auch sehr. Ich bin noch am überlegen, ob ich den Möbeln mit goldener Farbe noch Akzente verpasse– lenkt das wohl zu sehr von dem Porzellan ab?
Auf dem Tresen befinden sich die etwas sperrigen Teile, die nicht gut in die Regale passen. So kommen sie gut zur Geltung. 
Das meiste Geschirr ist übrigens von Reutter.
Ich liebe ja die Flower Fairies von Cicely Mary Barker. Ihre Aquarelle hat Reutter auf Porzellan gebracht– wunderschön.
Hinten im großen Regal steht auch viel mit dem Flower Fairy Druck. Zum Glück sind auch in diesem Laden noch viele Regale frei, sodass ich noch genügend sammeln kann. Es soll irgendwann mal richtig schön voll und zugestellt aussehen :)
Dieser kleine Tisch mit Zwiebelmuster-Geschirr ist einfach ein abgesägter Ast. Irgendwie passt es auch. Hinten in der Ecke ist noch eine Eckvitrine, bisher steht noch nichts drin.
In einem guten Porzellanladen gibt es natürlich auch feines Besteck und ein ganzes Service.

Zwei Miniatur-Projekte habe ich dieses Jahr abgehakt: Holz- und Porzellanladen. Nun begebe ich mich intensiv in die Planung meines Miniatur-Teezimmers, dafür habe ich ganz schön viele Ideen und ich hoffe, dass ich alles umsetzen kann.

Ihr dürft gespannt sein und drückt mir die Daumen, dass mir mein lieber Bruder noch einmal eine so tolle Roombox organisieren kann :)

Herzliche Grüße,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen