Sonntag, 4. Oktober 2015

Schutzhülle für meinen treuen Begleiter

Nachdem ich jetzt über anderthalb Jahre eine genähte Hülle für mein Macbook Air hatte, die mir nur zur Hälfte gefiel, habe ich mir nun eine neue genäht.
Es sollte eine sein, in die man das Macbook mit der schmalen Kante einschiebt, damit ich die Hülle einfach im Rucksack lassen kann.
Bei diesen Hüllen neige ich aber absolut dazu, sehr sehr knapp zu nähen. Bei der letzten Hülle habe ich an den Seiten was angestückelt, in die neue Hülle bekomme ich das Macbook auch nur gerade so reingeschoben. Ich hoffe, dass der Stoff noch etwas nachgibt...auch wenn es ein nicht nachgebender Stoff ist =D Vielleicht kann man da was mit Wärme machen.
Es ist derzeit ein bisschen kraftaufreibend, die Hülle über zu ziehen. Natürlich habe ich auch an der langen Seite zu knapp gerechnet und musste oben erneut etwas anstückeln. Aber darin habe ich jetzt ja Übung.
Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit der Hülle, meine liebsten Farben.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich ursprünglich kein Vlies verwenden wollte und es dann spontan doch gemacht habe.
Die hohe Kunst des Hüllennähens...für mich ist das nichts =D

Herzliche Grüße,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen