Montag, 30. November 2015

Wintervorboten in der Sonne und der ganzen Wohnung

Wie ich es mir gedacht habe: Einen Tag später schien die Sonne und ich konnte ein schönes Bild von einem der Winterschmetterlinge machen, so sieht er doch gleich noch viel niedlicher aus, so warm beschienen =)
Darüber freuten sich auch meine kleinen Weihnachtsmäuse, die auf der Fensterbank Platz genommen haben.

Erinnert sich noch jemand an meinen kleinen, niedlichen Weihnachtsstern, den mir mein Liebster im letzten Jahr geschenkt hatte? Das oben, das ist er und tatsächlich will er mir eine ganz besondere Freude machen und entwickelt einfach so rote Hochblätter!
Da hatte ich mich extra belesen und erfahren, dass man den Weihnachtsstern wohl in die Kälte stellen muss, dunkel und dass es auch dann keine Garantie für ein Rotwerden der Hochblätter gibt. Ich beschloss, den Stern einfach so weiter wachsen zu lassen, aber anscheinend reicht ihm das gut Zureden für´s Erröten.
Natürlich freue ich mich sehr, dass er (vermutlich auch) blühen wird und damit einen schönen Farbtupfer auf meiner Fensterbank ist. Oder bilden die Weihnachtssterne auch rote Hochblätter ohne blühen zu wollen?

Viel sieht man nicht, aber ganz links steht er in der Ecke! Es war mal wieder ein ausgesprochen diesiger Tag, aber da ich mich so gefreut habe, dass mein grüner Weihnachtsstern im Fenster hängt, ist das Bild trotzdem hier ;) 
So langsam wird´s gemütlich, draußen eisig, innen kuschelig und behaglich, so soll das sein.

Herzlichst,
Atessa

Kommentare:

  1. Du hast so schön festlich geschmückt, gefällt mir sehr gut. Mit Weihnachtssternen hatte ich noch nie Glück, freut mich dass es dir gelungen ist.
    LG und schöne Adventwoche, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ein kleiner Einblick in meine winterliche Dekoration. Im Schlafzimmer mag ich nicht so viel, aber dafür besondere Dinge.

      Löschen
  2. Das Weihnachtssterne es gerne kühl mögen, habe ich nach einigen Jahren auch bemerkt :D Bei uns in der kalten "Schleuse" (Durchgangsraum zwischen Garage und Haus) überlebte letztes Jahr der einzige Weihnachtsstern! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon lustig! Hat deiner dann auch geblüht?

      Löschen