Dienstag, 8. Dezember 2015

Ein Kakadu für Paps

Hatte ich nicht noch in einem der letzten Posts geschrieben, dass ich eher zum backen als zum malen und zeichnen komme? Nun, so ganz stimmt´s ja dann doch nicht, immerhin male ich jede Woche eine Seite für mein Kunsttagebuch. Aber dennoch, so viel, wie ich gern zeichnen würde schaffe ich nicht.

Am Sonntag habe ich spontan beschlossen, ein Weihnachtsgeschenk für meinen Paps zu malen. Aber verratet ihm nichts ;)
Den Kakadu hat mein Paps sehr gerne, sein Traum ist ein eigener Vogel. Ich dachte mir, ich male ihm einen.
Das Referenzfoto hat mein Liebster im Vogelpark Heiligenkirchen gemacht und ich habe mit Tusche und ein wenig Aquarell gearbeitet.
Jetzt muss ich mich nur noch auf Rahmensuche begeben...und hoffen, dass ich in ein paar Wochen immer noch einigermaßen zufrieden bin :D

Liebe Grüße,
Atessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen