Dienstag, 26. April 2016

Ein Heim für kleine Flatterwesen

Mein Bruder hat mal wieder an der Drechselbank gezaubert: Ob Vogel- oder Feenhäuschen, das ist wohl Ansichtssache. Die kleinen Häuschen sind meine neuen Heimstätten für allerhand Flatterwesen zwischen meinen Pflanzen ;)
Wenn auch der Nagel im Drechslerforum als "lieblos" betitelt wird, ich finde, dass er hervorragend passt und kann diese Bezeichnung nicht nachvollziehen. Wer Bitteschön hat schon einen goldene Eingangsbereich zu seinem Haus?!
Ein bisschen im Dunklen hängt nun dieses Häuschen, zuvor waren die oberen drei an meinem Weidenstrauch zu finden. Den habe ich aber nun ausgepflanzt und musste neue Plätze für die Häuser finden.
Diese zwei zarten Eichelhäuschen hängen nun in meinem Bonsai. Der ist allerdings derzeit nicht so dekorativ wie unser Kirschbaum, er hat nämlich alle Blätter verloren.
Aber auch im Kirschbaum machen sich die Häuschen hervorragend, nur sind sie mir für draußen zu schade.

Wie findet ihr die kleinen Häuschen?
Herzliche Grüße,
Atessa

1 Kommentar:

  1. Liebe Atessa, die kleinen Flatterhäuschen sehen so toll aus,
    so goldig, so klein - einfach Bezaubernd. Lass mich wissen, welches kleine Wesen da Einzug hält.
    LG Martina

    AntwortenLöschen