Montag, 4. April 2016

Häschengirlande zum Geburtstag

Für meinen Paps zum Geburtstag habe ich eine Girlande gestickt, jetzt bin ich gespannt, wie sie ihm gefällt!
Die Motive sind aus dem Frühlingsheft von Christiane Dahlbeck und dorther ist auch die Idee für die Girlande. Allerdings habe ich mir die einzelnen Fähnchen selbst gemacht, für drei Stück vorgefertigt soll man nämlich 18 € zahlen.
Ich habe ein Leinenband genommen, es dreieckig zurecht geschnitten und anschließend mit Zickzack-Stich umnäht. Sie sind rustikaler als die vorgefertigten, aber mir gefällt es sehr.
Mein Liebster hat die Ösen angebracht und mir sogar beim Sticken geholfen!
So haben wir noch fünf Motive zusammen geschafft:
 Dieser kleine Kerl war der erste, der fertig war.
Damit er nicht alleine ist, stickte ich noch den zweiten Hasen dazu (ich plane aber, die Girlande noch zu erweitern, Fähnchen habe ich noch).
Mein Liebster stickte dieses Herz, ich habe ihn wohl mit dem Stickfieber infiziert, denn er suchte sich das Motiv "Auszeit" aus selbigem Buch aus und stickt es derzeit, aber das zeige ich wann anders, wenn ich darf.
Auch die Möhre hat er gestickt und zwar so schnell, dass er wohl die Turbonadel erwischt hat. Die hatte ich selbst ne ganze Zeit lang verlegt... =D
Das Miniblümchen ist wieder von mir.
Heute Morgen auf dem Frühstückstisch lag nur die Garnrolle für meinen Paps, er sollte überlegen, wofür sie ist. Er legte daraus ein "Danke" worüber ich mich sehr freute =D
Was er genau bekommt, erfährt er erst heute Nachmittag, ihr könnt es jetzt schon zusammengebaut sehen:
Leider habe ich heute Nachmittag ein langes Seminar und bin nicht da, aber er wird sich bestimmt über die Girlande freuen :)

Herzlichen Glückwunsch, Paps!

Kommentare:

  1. Liebe Atesse, die Idee ein Band in Form zu schneiden finde ich genial, da kann man dann auch richtig mit dem Material spielen und das karierte passt auch gut zu den Motiven.
    Eine schöne Arbeit.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Atessa !
    Süß ist die Girlande geworden, da hat sich Dein Papa sicher gefreut. Besonders toll finde ich, dass Du Deinen Liebsten mit der Sticklust angesteckt hast- gemeinsam macht´s ja noch mehr Freude !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen