Mittwoch, 21. September 2016

Gemaltes Herbarium II: Silberblatt und Lippenblütler

      
Juchuuu, das erste Modul von Gesches Aquarellkurs habe ich schon geschafft. Als Abschlussarbeit habe ich auch das Referenzbild von Gesches Silberblatt genommen, jetzt ist es schon nicht mehr so einfach, die Pflanzen zu finden.
Mit dem Ergebnis bin ich auch ganz zufrieden, die Blüten gefallen mir sehr gut nur an die Blätter muss ich noch mal dran. die sehen alle aus wie von frontal vorne...
Im zweiten Modul werden Lippenblütler behandelt. Zu denen hab ich auch schon ein paar Studien gemacht. Ganz fertig ist die Seite noch nicht, da ich die Blumen mit Aquarellstiften koloriert habe und die Farbtöne so nicht wirklich passen. Schaut euch nur das grelle Grün der Goldnessel an =D

Bis jetzt habe ich wirklich Spaß an der Sache und ein witziges Erlebnis hatte ich auch schon: In der festen Überzeugung, dass Springkräuter Lippenblütler sind, habe ich die Blüten des Indischen Springkrauts fotografiert um eigene Referenzbilder zu haben. Dann habe ich mir die Blüten noch einmal angesehen und festgestellt, dass es keine Lippenblütler sind, sondern sie zu der Familie der Balsaminengewächse gehören. Man lernt doch nicht aus^^
Ich werde also auch bei der Abschlussarbeit des zweiten Moduls auf Gesches Foto vom Sumpf-Ziest ausweichen ;)

Herzliche Grüße,
Atessa

1 Kommentar:

  1. Liebe Atessa,
    wir haben uns zwar "gerade auf Instagram gesprochen", aber ich muss auch hier noch einmal sagen, wie toll das ist, dass du nicht nur mitmachst, sondern deine Erfahrung und Ergebnisse auch teilst.
    ICh bin die letzen WOchen (Monate?) nicht wirklich zum Bloggen und Bloglesen gekommen, da ist es schön, dass ich eine ganze Reihe deiner Spätsommer-Posts nachlesen kann :)

    Nächstes Jahr plane ich den Kurs den Sommer über kontinuierlich zu begleiten (in welcher Form auch immer, das finde ich noch raus), da hast du ja dann, wenn du Lust hast, immer noch Zeit ein paar eigene Lippenblütler zu finden.

    Deine Skizzenbuch-Layouts sind übrigens immer total schön, da kann ich mir noch was abgucken.

    Liebste Grüße, Gesche

    AntwortenLöschen